English

Antonia Schreiber

Antonia Schreiber | Harfe

Antonia Schreiber studierte bei Helga Storck, Charlotte Balzereit und Germaine Lorenzini. Meisterkurse bei Isabelle Moretti, Cristina Bianchi, Sarah O’Brien und Isabelle Perrin runden ihre Ausbildung ab.

Antonia Schreiber ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe und wurde durch Stiftungen wie die Deutsche Stiftung Musikleben und die Villa Musica Mainz gefördert.

Neben ihrer Tätigkeit als Solistin widmet sich Antonia Schreiber intensiv der Kammermusik. 2009 begann die Zusammenarbeit mit dem Geiger Ingolf Turban, 2010 war sie Gründungsmitglied des Auros-Trios. Seit 2013 ist Antonia Schreiber Erste Solo-Harfenistin im Gürzenich Orchester Köln. 2008 bis 2011 spielte sie an der Wiener Staatsoper und bei den Wiener Philharmonikern. Sie war Mitglied des Gustav Mahler Jugendorchesters, des Bundesjugendorchesters und Stipendiatin der Orchesterakademie der Münchner Philharmoniker.

Bemerkenswert ist ihr Einsatz für Zeitgenössische Musik, so wirkte sie beispielsweise bei Uraufführungen von Solo- und Kammermusikwerken der Komponisten Sir Harrison Birtwistle und Wolfram Buchenberg mit.

 


Website: www.antoniaschreiber.de (http://www NULL.antoniaschreiber NULL.de/)